Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.815 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2
Kriegsherr Offline

Gardist


Beiträge: 225

07.12.2008 16:04
Custodes-Bibliothek antworten

Vivant Custodes!

Höret! Höret! Höret!
Der gar treffliche Heerführer hat einen Vorschlag zu unterbreiten:

Wie stehen denn die Meinungen zu einer Custodes-Bibliothek?
Idee dahinter wäre, von den gesammelten Werken aller Custodes bezüglich Historie, historisches Handwerk, Fachbücher im Allgemeinen etc. eine Liste aufzustellen, damit die Custodes wenn sie ein bestimmtes Gebiet interessiert sich nicht ein Buch gleich kaufen müssen das ein anderer schon hat?

Was haltet ihr davon?

mit herrschaftlichem Grusze
unsere Herrlichkeit, Ritter Patrick, Herzog von Steinfurth, zu Vilsbiburg und Saaldorf-Surheim, genannt der Blutsäufer, Heerführer der Custodes Biburgiensis, Verteidiger der südlichen Reichsgrenzen, Mitbegründer der Bruderschaft der Wächter
ehemals Kronverweser der Stadt und des Landes Salzburg,
ehemals Angehöriger des Rates/Meister der Schrift
oder einfach gesagt KÖNICH

Marcus von Herrnfeld Offline

Gardist


Beiträge: 378

08.12.2008 12:19
#2 RE: Custodes-Bibliothek antworten

grundsätzlich ne gute Idee, aber da musst halt alle zamkriegen, und die müssen dann wegen der Bücher auch alles aufschreiben... und wo willst die Liste dann hinterlegen?? HIER?? und wer aktualisiert die immer??

--------------------------------------------------
Sed quis custodiet ipsos custodes
Fortis cadere, cedere non potest

Jörg vom Thal zu Ham Offline

Heerführer


Beiträge: 631

08.12.2008 12:22
#3 RE: Custodes-Bibliothek antworten

Hinterlegen geht eigentlich nur hier,
des einpflegen ist auch nicht so des Problem,
so oft ändert sich ja nix,
die meiste arbeit ist ja für den einzelnen die Bücher zusammenzustellen
inhaltlich gleich zu sortieren.

Prinzipiell bin ich dafür...

----------------------------------------------
Everything is better... with pirates

Kriegsherr Offline

Gardist


Beiträge: 225

08.12.2008 12:28
#4 RE: Custodes-Bibliothek antworten

Ich dachte an eine einfache aufstellung wer was hat und wenn sich wer ein neues kauft, einfach eine antwort auf den vorherigen, daß oben einfach steht was verfügbar ist.
Wenn dann jemand eines haben möchte, kann er/sie sich einfach an den Eigentümer wenden.
Und ich denke so was macht auch nicht so viel Arbeit für den Einzelnen, dafür kommt er dann auch an die Bücher der anderen ran. Also hat jeder was davon.

mit herrschaftlichem Grusze
unsere Herrlichkeit, Ritter Patrick, Herzog von Steinfurth, zu Vilsbiburg und Saaldorf-Surheim, genannt der Blutsäufer, Heerführer der Custodes Biburgiensis, Verteidiger der südlichen Reichsgrenzen, Mitbegründer der Bruderschaft der Wächter
ehemals Kronverweser der Stadt und des Landes Salzburg,
ehemals Angehöriger des Rates/Meister der Schrift
oder einfach gesagt KÖNICH

Elska Offline

Knecht/Magd


Beiträge: 46

10.12.2008 12:26
#5 RE: Custodes-Bibliothek antworten

Ich finde es ansich eine gute Idee!

fjöl heilsa

Elska Helmutsdottir

Jaeger Offline

Heerführer

Beiträge: 540

10.12.2008 17:23
#6 RE: Custodes-Bibliothek antworten
Titel, Autor, ISBN, externer link, Name

Medieval Costume and Fashion, Herbert Norris,0486404862 , Amazon , Jaeger
Die Säulen der Erde. Sonderausgabe. 12 CDs, Ken Follett ,3785713193 ,Amazon, Jaeger
Beowulf: Parallel Text, Howell D. Chickering, 0385062133, Amazon, Jaeger
RÜSTUNG GEWANDUNG SACHKULTUR DES DEUTSCHEN HOCHMITTELALTERS, Gösta Ditmar-Trauth ,3980564231 ,Amazon, Jaeger
Praktisches Handbuch für Traditionelle Bogenschützen, Hilary Greenland,3980587703 , Amazon, Jaeger


Amazon macht's möglich, in kürzester Zeit erstellt

---
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der Balkspitz besiedelt werden muss.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Ansgar Thorkillson Offline

Gardist


Beiträge: 425

10.12.2008 23:18
#7 RE: Custodes-Bibliothek antworten
Vorrausgesetzt die Bücher gibts bei Amazon!
Ausserdem hab ich mehr als 5 Bücher. (@Jäger nicht bös gemeint!)
Glaube das da Maik auch zeidl beschäftigt is bis er seine Bücher zusammen gestellt hat!

Also wenn wer Literatur über´s Frühmittelalter (Wikinger, Merowingerzeit) haben will, der/die kann sich ja bei mir melden.

---
Ansgar Thorkillson inn Smidr af Noregr,
Smidr inn Gisl Biburgiensis

Kriegsherr Offline

Gardist


Beiträge: 225

11.12.2008 05:48
#8 RE: Custodes-Bibliothek antworten

It´s me the Kriegsherr,

@ alle
Dachte eigentlich nur an eine Fachbücherei und nicht alles was wir haben

mit herrschaftlichem Grusze
unsere Herrlichkeit, Ritter Patrick, Herzog von Steinfurth, zu Vilsbiburg und Saaldorf-Surheim, genannt der Blutsäufer, Heerführer der Custodes Biburgiensis, Verteidiger der südlichen Reichsgrenzen, Mitbegründer der Bruderschaft der Wächter
ehemals Kronverweser der Stadt und des Landes Salzburg,
ehemals Angehöriger des Rates/Meister der Schrift
oder einfach gesagt KÖNICH

Ansgar Thorkillson Offline

Gardist


Beiträge: 425

11.12.2008 08:43
#9 RE: Custodes-Bibliothek antworten

@Kriegsherr: Bin natürlich von Fachbücher ausgegangen! Romane oder so Zeugs besitz ich ja garnicht!

---
Ansgar Thorkillson inn Smidr af Noregr,
Smidr inn Gisl Biburgiensis

Marcus von Herrnfeld Offline

Gardist


Beiträge: 378

11.12.2008 12:23
#10 RE: Custodes-Bibliothek antworten

Lügner!!! die hast du sicher, nur die Erinnerung daran verdrängt

Vielleicht sollte man das ganze aber (keine Ahnung ob das geht Jörg) in einem extra Bereich zwischen Downloads und Links ausserhalb des Forums anlegen und da Jörg könnte das von Zeit zu Zeit aktuallisieren... da könnte man das doch auch besser in die Epochen unterteilen und vielleicht ach nen Ansprechpartner dahinterschreiben, den man über das Forum kontaktieren könnte...

--------------------------------------------------
Sed quis custodiet ipsos custodes
Fortis cadere, cedere non potest

Kili Offline

Knappe

Beiträge: 59

11.12.2008 19:49
#11 RE: Custodes-Bibliothek antworten

Geht sogar ziemlich einfach und wäre wahrscheinlich auch das sinnvollste.
Da hat mans dann wenigstens schön in er Tabelle zb und nicht einfach nacheinander in nem Thread hingeklatscht.
Aber in Jörgs Seitenprogrammierung möcht Ich da jetz auch nich reinquatschen Der weiss schon wie er was macht oder machen kann.

Ansgar Thorkillson Offline

Gardist


Beiträge: 425

11.12.2008 23:16
#12 RE: Custodes-Bibliothek antworten
Von wegen Lügner!!!! Besitze tatsächlich keine Romane, etc.! Hab dafür sogar eine Zeugin!
So eine Beschuldigung kann ich nicht auf mir sitzen lassen!

---
Ansgar Thorkillson inn Smidr af Noregr,
Smidr inn Gisl Biburgiensis

Marcus von Herrnfeld Offline

Gardist


Beiträge: 378

12.12.2008 07:46
#13 RE: Custodes-Bibliothek antworten

und was wollen der Herr dagegen machen oder hast du den Schnee bestellt um mich aufs Glatteis zu führen

--------------------------------------------------
Sed quis custodiet ipsos custodes
Fortis cadere, cedere non potest

Jaeger Offline

Heerführer

Beiträge: 540

14.12.2008 14:14
#14 RE: Custodes-Bibliothek antworten
Zitat von Ansgar Thorkillson
Vorrausgesetzt die Bücher gibts bei Amazon!
Ausserdem hab ich mehr als 5 Bücher. (@Jäger nicht bös gemeint!)
Glaube das da Maik auch zeidl beschäftigt is bis er seine Bücher zusammen gestellt hat!


NaJa, etwas mehr als fünf hab ich auch aber ich wollt eher die Diskussion anheizen, wie das aussehen könnte und wie man es machen kann. Wenn das Buch online dokumentiert ist in irgendeinem Online-Archiv (wie z.B. Amazon), spart man sich die Tipparbeit und macht nur ein paarmal copy&paste.
Ich würd jede Art der Pflege durch eine Person (Jörg) ausschliessen, weil das ein Haufen Arbeit ist, die nicht gewürdigt wird.
Man müsste ja nicht alle Bücher einpflegen, das ist immer noch freiwillig. Es könnte aber auch für einen selbst praktisch sein, um den Überblick zu behalten.

Die Frage, ob Romane rein sollen ist berechtigt. Ausserdem die Frage, wo Mittelalter aufhört und wo Fantasy anfängt. Im Zweifelsfall steht lieber etwas mehr drin, als zu wenig


Bis denn,
Jaeger

---
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der Balkspitz besiedelt werden muss.

Markgraf Stefan vom Berg Offline

Heerführer


Beiträge: 543

14.12.2008 15:12
#15 RE: Custodes-Bibliothek antworten

Romane auf keinen Fall...
Ich hab mittlerweile allein vom Pratchett etwa 15 Romane, die haben aber nich im geringsten was mit MA zu tun...
WENN dann nur Fachbücher zum Thema MA, sonst wirds in meinen Augen zu unübersichtlich

---------------------------------------------------

Feuergraf Stefan vom Berg

Seiten 1 | 2
Vaterstetten »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor