Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 578 mal aufgerufen
 Veranstaltungen
Ansgar Thorkillson Offline

Gardist


Beiträge: 425

10.01.2007 10:01
Taufkirchen 2007 antworten
Vivant!

Auf der Handwerkskunst Seite ist der Termin für dieses Jahr veröffentlicht worden:

6. - 7. Oktober 2007

Müssen wir uns da eigentlich anmelden, oder kommen die wieder auf uns zu?

Ansgar Thorkillson inn Smidr af Noregr,
Smidr inn Gisl Biburgiensis

Canis Offline

Lehnsherr


Beiträge: 1.109

10.01.2007 10:11
#2 RE: Taufkirchen 2007 antworten

Ich dachte das wäre fest und wir sollen die Plackatwerbung (300,-) übernehmen?

Canis

Jaeger Offline

Heerführer

Beiträge: 531

10.01.2007 14:24
#3 RE: Taufkirchen 2007 antworten

Da ich letztes Jahr auch Kontaktmann zu den Lipferts war, baue ich auch dieses Jahr wieder den Kontakt auf. Sobald ich neue Infos habe, gebe ich Bescheid.

Gruß
Jaeger


---
Von drauß' vom Walde komm ich her...

Jaeger Offline

Heerführer

Beiträge: 531

11.01.2007 13:49
#4 RE: Taufkirchen 2007 antworten

Ich wollte Euch nur noch den (leicht gekürzten Inhalt) der Mail von Anneli Lipfert zukommen lassen:
---------------------
(...) Der Termin für den Markt in Taufkirchen ist immer am ersten Wochenende im Oktober, also tatsächlich am 6. u .7. Wir würden uns ALLE (und damit meine ich neben uns auch die Gemeinde, die Besucher und die Aussteller) riesig freuen, wenn Custodes wieder dabei wären.
Und die Bitte, bei der Organisation (Plakate u. evtl. weiteres Programm???) mitzuhelfen, war ganz ernst gemeint und es wäre toll, wenn es klappt. (...)
Im Augenblick bereiten wir gerade den Leinenmarkt in Bad Aibling vor und wir haben hier so viel von Eurer Vorstellung erzählt, dass alle richtig neugierig wurden und schon gefragt haben, ob man das nicht auch in Bad Aibling machen könne..... Aber die haben halt kein Schloss....

Herzlichen Gruß - auch an die 'Mitstreiter' und bis bald
Anneli Lipfert
---------------------
Wir können unsere Ideen und Rahmenbedingungen für den Markt bei den nächsten Stammtischen diskutieren, ich geb dann alles gesammelt weiter.

Gruß
Jaeger


---
Von drauß' vom Walde komm ich her...

Ansgar Thorkillson Offline

Gardist


Beiträge: 425

08.10.2007 08:50
#5 RE: Taufkirchen 2007 antworten
Artikel aus http://www.merkur-online.de

07.10.2007 15:15 Uhr | aktualisiert: 07.10.2007 15:18 Uhr

Bummeln in märchenhaftem Ambiente

Taufkirchen - Der Markt für Kultur und Handwerk im Taufkirchener Wasserschloss scharenweise Besucher an. Diese Veranstaltung in den historischen Gemäuern sucht weit und breit seinesgleichen.



Das herrliche Wasserschloss ist der ideale Rahmen für die eindrucksvolle Präsentation von Kunsthandwerksprodukten. Und die Sonnenstrahlen, die durch das märchenhafte Ambiente blitzten, setzten die Ausstellungsstücke noch besser in Szene. Die Rosenheimer Organisatorin und Ausstellerin Anneli Lipfert hatte für "Handwerkskunst im Wasserschoss" wieder rund 60 Künstler und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland und aus dem Ausland gewinnen können. Auch die Gemeinde hatte die Ausstellung unterstützt.

Wie die Naturmaterialen Stein, Keramik, Holz, Papier, Wolle oder Filz kreativ bearbeitet werden, konnte man an einigen Ständen der Künstler und Kunsthandwerker verfolgen. So entstanden unter den Augen der Besucher etwa ein Hut, ein Buch, eine Marionette oder vielfältige Stricksachen. Nicht nur weil die Waren alle handgefertigt wurden, mussten die Zuschauer genügend Zeit mitbringen: Der Spaziergang durch Ausstellung führte rund um das Wasserschloss, in die Räumlichkeiten im Erdschoss und im ersten Stock des Schlosses. Zu sehen gab es unter anderem Schmuck in allen Formen, Farben und Materialen, Holzskulpturen, Münzen, Textilien, Kopfbedeckungen, Floristik bis zu Aquarellen, Porzellanarbeiten, Zimmerbrunnen und mittelalterliche Gewänder.

Neben der Handwerkskunst gab's auch akustische Genüsse mit Livemusik. Die Vorsitzende des Oase-Lebenskreises, Marile Götz las Märchen für die kleinen Besucher vor. Diese waren auch besonders vom authentisch nachgestellten mittelalterlichen Lagerleben, den Ritterschaukämpfen und dem Bogenschießen der "Custodes Biburgienses" begeistert. (prä)

Ansgar Thorkillson inn Smidr af Noregr,
Smidr inn Gisl Biburgiensis

Markgraf Stefan vom Berg Offline

Heerführer


Beiträge: 543

08.10.2007 16:03
#6 RE: Taufkirchen 2007 antworten

Scöner Artikel... bis auf das "biburgienses"

---------------------------------------------------

Markgraf Stefan vom Berg zu Essenbach, Bewacher der Nördlichen Reichsgrenzen

Maximilian vom Wolfsgraben Offline

Gardist


Beiträge: 355

08.10.2007 16:47
#7 RE: Taufkirchen 2007 antworten
Solche Pressefotos sind nach meinem Geschmack
Markgraf Stefan vom Berg Offline

Heerführer


Beiträge: 543

08.10.2007 17:33
#8 RE: Taufkirchen 2007 antworten

immer diese Selbstbeweihräucherung
Schade das man auf dem Bild nicht "Such den Markgraf" spielen kann

---------------------------------------------------

Markgraf Stefan vom Berg zu Essenbach, Bewacher der Nördlichen Reichsgrenzen

Jörg vom Thal zu Ham Offline

Heerführer


Beiträge: 620

08.10.2007 17:48
#9 RE: Taufkirchen 2007 antworten

Aber dafür such den "von Thal zu Ham"

Ansgar Thorkillson Offline

Gardist


Beiträge: 425

08.10.2007 18:07
#10 RE: Taufkirchen 2007 antworten

Und such den Ansgar!

Ansgar Thorkillson inn Smidr af Noregr,
Smidr inn Gisl Biburgiensis

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor