Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 521 mal aufgerufen
 Veranstaltungen
Maximilian vom Wolfsgraben Offline

Gardist


Beiträge: 355

16.11.2006 18:23
Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

Seyd Gegrüßt!

Ich, Schwertmeister Drakan Blutbad lade alle Wächter am Samstag ins Gwölb nach Seyboldsdorf zum Abendmahl (19ten Stunde). Der Anlaß ist der traurige Verlust unseres Ritters Patrick von Steinfurth unseren Kriegsherren und Schriftführer a. D. an unsere österreichischen Freunde. Ich hoffe, ihr findet euch alle zahlreich ein!

Ego corvus belli sum. Vivant Custodes!


Kriegsherr Online

Söldner


Beiträge: 190

16.11.2006 23:54
#2 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

Tja was soll ich sagen...ich werde da sein *g*

Ich danke meinem Schwertbruder, dafür daß er mir eine solche Festivität widmet...und natürlich werde ich mich nicht lumpen lassen...den Rest könnt ihr euch selber denken

Also wer will...bis morgen!

mit herrschaftlichem Grusze
Ritter Patrick von Steinfurth zu Vilsbiburg, genannt der Blutsäufer, ehemals Heerführer der Custodes Biburgiensis und immer noch Angehöriger des Rates, Meister der Schrift

Markgraf Stefan vom Berg Offline

Heerführer


Beiträge: 543

17.11.2006 09:08
#3 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

Vivant!

In Zivil oder in Gewandung?
---------------------------------------------------

Markgraf Stefan vom Berg zu Essenbach, Bewacher der Nördlichen Reichsgrenzen

Maik Offline

Lehnsherr


Beiträge: 1.057

17.11.2006 17:23
#4 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

Meinem Wissensstand nach in Zivil.
-------------------------------------------------
Geht nicht, gibts nicht !

Maximilian vom Wolfsgraben Offline

Gardist


Beiträge: 355

17.11.2006 21:20
#5 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

Ja in Zivil. Patrick hat sich das aus Sorge um seine Gewand so gewünscht.

Markgraf Stefan vom Berg Offline

Heerführer


Beiträge: 543

18.11.2006 09:14
#6 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

hat er angst das er es anspuckt
---------------------------------------------------

Markgraf Stefan vom Berg zu Essenbach, Bewacher der Nördlichen Reichsgrenzen

Kriegsherr Online

Söldner


Beiträge: 190

20.11.2006 10:24
#7 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

VIVANT CUSTODES!
Ich möchte mich hier nur kurz bedanken, daß Ihr so zahlreich erschienen seid, um mir den Abschied aus Deutschland ein wenig leichter zu machen.

Aber im genaueren Sinne ist es ja kein Abschied auf Dauer, für die Märkte und Lager und auch zwischendurch bleib ich Euch ja selbstverständlich erhalten.
Ich eröffne nur die Custodes Biburgiensis Zweigstelle Salzburg/Österreich... *g*

Also nochmals herzlichsten Dank
mir herrschaftlichem Grusze
Ritter Patrick von Steinfurth zu Vilsbiburg, genannt der Blutsäufer, ehemals Heerführer der Custodes Biburgiensis, Angehöriger des Rates, Meister der Schrift, Verweser der Stadt und des Landes Salzburg von Gottes Gnaden im Namen des Lehnsherrn

hehe mein Titel wird immer besser

Jaeger Offline

Heerführer

Beiträge: 531

20.11.2006 12:51
#8 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

Zitat von Kriegsherr

Ritter Patrick von Steinfurth zu Vilsbiburg, genannt der Blutsäufer, ehemals Heerführer der Custodes Biburgiensis, Angehöriger des Rates, Meister der Schrift, Verweser der Stadt und des Landes Salzburg von Gottes Gnaden im Namen des Lehnsherrn
hehe mein Titel wird immer besser


Du hast "Verräter von Burghausen" vergessen !

Maximilian vom Wolfsgraben Offline

Gardist


Beiträge: 355

20.11.2006 13:57
#9 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

Der "Verweste der Stadt und des Landes Salzbug" würde mir besser gefallen

Marcus von Herrnfeld Offline

Gardist


Beiträge: 378

20.11.2006 18:30
#10 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

äh, wo ist Salzbug Tarkan??? ähhh ich mein Drakan

Kriegsherr Online

Söldner


Beiträge: 190

21.11.2006 08:50
#11 RE: Verabschiedung des Ritters Patrick von Steinfurth antworten

dann eben:

Ritter Patrick von Steinfurth zu Vilsbiburg, genannt der Blutsäufer, ehemals Heerführer der Custodes Biburgiensis, Angehöriger des Rates, Meister der Schrift, Verweser der Stadt und des Landes Salzburg von Gottes Gnaden im Namen des Lehnsherrn, Verräter von Burghausen, ungekrönter Meister des Schwertkampfes, Träger des Verdienstordens für Teer und Federn, Ausstatter von Wachen, Lehrmeister von Helden, glücklichster Mensch auf Erden

wenn mir noch was einfällt sag ich Bescheid *g*

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor