Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.843 mal aufgerufen
 Veranstaltungen
Seiten 1 | 2
Maximilian vom Wolfsgraben Offline

Gardist


Beiträge: 355

22.08.2008 17:38
Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten
Servus beinand.

Ich habe zwecks Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern was rausgefunden. Es gibt einen Verein der nennt sich "Arlan" (http://www.arlan.de) und das steht für Archäologie und Bodendenkmalpflege im Landkreis Landshut.
Ich hab schon mit der 2. Vorsitzenden telefoniert und sie hat vorgeschlagen sich mal im Museum zu treffen. Der Verein könnte uns eine reiche Palette an Literatur und Kontakten bieten. Wir können uns ja mal mit der netten Dame treffen und uns die Sache mal anschauen.
Wär hätte dazu lust?
Ansgar Thorkillson Offline

Gardist


Beiträge: 425

22.08.2008 23:32
#2 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

Bin auf alle Fälle mit dabei!!!

Ansgar Thorkillson inn Smidr af Noregr,
Smidr inn Gisl Biburgiensis

Frau von mäx Offline

Bettler

Beiträge: 10

23.08.2008 12:01
#3 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

Wann, wie, wo????
Da sinn mer mit dabei, wenn wir dürfen...

Sers Andrea

Maik Offline

Lehnsherr


Beiträge: 1.060

23.08.2008 12:09
#4 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

*hüpf* *meld* *spring*

-------------------------------------------------
Geht nicht, gibts nicht !

Marcus von Herrnfeld Offline

Gardist


Beiträge: 378

23.08.2008 17:07
#5 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

wann wäre das Ganze denn???

--------------------------------------------------
Sed quis custodiet ipsos custodes
Fortis cadere, cedere non potest

Maximilian vom Wolfsgraben Offline

Gardist


Beiträge: 355

24.08.2008 12:39
#6 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

Ein fester Termin wurde bis jetzt noch nicht vereinbart. Ich wollte erst einmal sehen wieviele leute es werden und dann würden wir uns irgendwann mal unter der Woche am Abend im Museum treffen.

Markgraf Stefan vom Berg Offline

Heerführer


Beiträge: 543

24.08.2008 14:50
#7 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

Dabei

---------------------------------------------------

Markgraf Stefan vom Berg zu Essenbach, Bewacher der Nördlichen Reichsgrenzen

Frau von mäx Offline

Bettler

Beiträge: 10

24.08.2008 14:54
#8 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

Ohjemine aber wenn du uns rechtzeitig bescheid gibst dann müßten wir es hin kriegen(denk dran, wir müssen ca 2 std zu euch fahren!!!)

Martin Offline

Knappe


Beiträge: 90

24.08.2008 21:04
#9 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

Servus!
Wäre auch dabei - wenn es irgendwie mit dem Dienstplan klappt...

Jaeger Offline

Heerführer

Beiträge: 532

25.08.2008 16:18
#10 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

wär gerne dabei, befürchte aber, dass es zeitlich sehr eng wird. Gib einfach bescheid, wenn es so weit ist

---
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der Balkspitz besiedelt werden muss.)

Franz der Wildhüter Offline

Heerführer


Beiträge: 522

26.08.2008 10:01
#11 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

Dabei mit Weib

Maximilian vom Wolfsgraben Offline

Gardist


Beiträge: 355

27.08.2008 12:21
#12 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten
Wow.

Ich freue mich sehr, dass soviele Leute sich für die Bajuwaren intressieren. Doch ist es so, dass es sich bei dem Gespräch mit diesen Leuten wohl konkret um eine Bajuwaren-Darstellung geht. Also um Gürtelganituren aus dem Landkreis Landshut, Webarten, Schuhwerk, Tauschieren, Kleidungsschnitte, Helme usw. Vor allem geht es um Literatur die diese Sachen behandeln.
Ich habe nicht die Absicht eurer Intresse zu bremsen, aber es wäre gut wenn wir beim ersten Treffen mit Leuten hinfahren, die eine Bajwaren-Darstellung machen wollen bzw. ernsthaft mit dem Gedanken spielen.
Es wird sicher noch weitere Möglichkeiten in das Museum zu gehen. Wenn das mit der Darstellung mit diesen Leuten klappt, dann werden wir ja eh regen Kontakt mit ihnen haben.
Also nichts für Ungut.
Marcus von Herrnfeld Offline

Gardist


Beiträge: 378

27.08.2008 12:33
#13 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten
aha, na dann viel Spaß...

--------------------------------------------------
Sed quis custodiet ipsos custodes
Fortis cadere, cedere non potest

Markgraf Stefan vom Berg Offline

Heerführer


Beiträge: 543

27.08.2008 16:28
#14 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

Dann schreib beim nächsten mal die Leute an, die du zu den Auserwählten zählst und setz es nicht ins Forum!

---------------------------------------------------

Markgraf Stefan vom Berg zu Essenbach, Bewacher der Nördlichen Reichsgrenzen

Maik Offline

Lehnsherr


Beiträge: 1.060

27.08.2008 16:40
#15 RE: Bajuwaren-Darstellung in Niederbayern antworten

Es geht ja nicht um "Auserwählte", sondern um alle die sich für dieses Thema interessieren und in der Richtung was machen wollen.

MFG Maik

-------------------------------------------------
Geht nicht, gibts nicht !

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor